Schlagwort-Archive: Heuschrecken

Annington muss Instandhaltung von Wohnungen garantieren

by_Erich Westendarp_pixelio.de

Zu den heute bekannt gewordenen Plänen der Deutschen Annington, die Mehrheit an derGagfah an der Börse zu übernehmen, erklärt die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion der GRÜNEN im Landtag NRW, Daniela Schneckenburger:

Veröffentlicht unter Bau- und Wohnunspolitik, Presse-Wohnungspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Luxusmodernisierung für zu Verdrängung – Stadt mus mit Vivawest verhandeln

Das Wohnungsunternehmen Vivawest will im Juni 100 Wohnungen in der südöstlichen Dortmunder Innenstadt renovieren. Die Mieter*innen sehen sich mit Mieterhöhungen bis zu 60 Prozent konfrontiert. Dies können sich vor allem Bezieher*innen von Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe nicht leisten. Bei einem Ortstermin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlkreis Dortmund | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schärfere Waffen gegen den Handel mit Wohnraum einsetzen

Die GRÜNEN im Rat wollen den Verkauf der Wohnungsbaugesellschaft Lanstrop GmbH an Finanzinvestoren per Dringlichkeit im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung, Wohnen und Immobilien am Donnerstag thematisieren. Die Verwaltung soll aufgefordert werden, den Sachstand aus ihrer Sicht zu schildern. Daniela Schneckenburger, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bau- und Wohnunspolitik, Presse-Wohnungspolitik, Wahlkreis Dortmund | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Annington muss sich erklären

Zum abgesagten Börsengang der Deutschen Annington und den Auswirkungen auf die Mieterinnen und Mieter in NRW erklärt Daniela Schneckenburger, wohnungspolitische Sprecherin der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW:

Veröffentlicht unter Bau- und Wohnunspolitik, Parlamentarische Arbeit, Presse-Wohnungspolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Kaimane in Delaware

von Jan Fichtner Gewisse Karibikinseln sind der Inbegriff aller Steuerparadiese. Doch eine der besten Adressen für Briefkastenfirmen und kontrollscheue Hedgefonds ist eine Stadt im Nordosten der USA.

Veröffentlicht unter Bau- und Wohnunspolitik, Enquete, Parlamentarische Arbeit, Presse-Wohnungspolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar